Vita Pferdesport

In den letzten Jahren hat Dominique viel Routine und Erfahrungen auf überregionalen Turnieren in ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland gewonnen und immer wieder für manche Überraschungen gesorgt. Stolz ist sie, den Springsport nach wie vor als Amateur zu betreiben und dabei siegreich zu sein. Dies wäre ohne ihren Champion nicht möglich gewesen. Der Wallach von Cassini II aus einer Romino Mutter abstammend, überzeugte  durch bestechende Form und scheinbar unbegrenztem Springvermögen, das er über Jahre unter Beweis gestellt hat. Reiten und insbesondere der Turniersport  ist für Dominique zu einem festen Bestandteil ihres Lebens geworden.

2012  ein Jahr das gleich mehrere neue Herausforderungen bot, da Dominique ihr Architekturstudium  mit der Diplom-Arbeit erfolgreich abschloss und gleichzeitig 3 junge sehr hoffungsvolle und hochtalentierte Pferde – Quicklady de Reve von Nabab de Reve  aus einer Mutter von Quickstar, Ciklon von Cardino aus einer Mutter von Romino und Talerio von Tripple aus einer Mutter von Casco – allesamt selbstausgebildet auf den Turnieren mit viel Erfolg präsentierte.

EINIGE INTERESSANTE REITSPORTLICHE ETAPPEN

2005

Landesmeisterin der Junioren , Springreiten, Neuwied.
2. Platz Pfalzmeisterschaften Nachwuchs, Neuhofen.

2006

Pfalzmeisterin der Junioren, Springreiten, Neuhofen.
2. Platz Landesmeisterschaften der Junioren, Springreiten, Mainz.
Berufung in den Landeskader.

2007

Pfalzmeister der Junioren, Springreiten, Fußgönheim.

2008

Pfalzmeisterin der Junioren, Springreiten.
Siegreich beim CSI* Aach.
Siegreich Jugendfestival Neuwied.

2009

2. Platz Pfalzmeisterschaften,  Neuhofen.
1. Platz Mannschaftsmeisterschaften Pfalz.
3. Platz Mannschaftsmeisterschaften Rheinland-Pfalz.
6. Platz -1.40m – beim CSI in Neuendorf / Schweiz.
Top Platzierung  internationales Bavaria Weekend in Babenhausen.
Internationales  Jugendfestival Hagen.

2010

2. Platz Landesmeisterschaften  der Jungen Reiter, Springreiten, Zeiskam.
CSI*** Hachenburg.
2. Platz internationales Bavaria Weekend Babenhausen.
3. Platz Nationscup intern. Bavaria Weekend Babenhausen.
Siegreich in Rodderberg.

2011

Future Champions Hagen.

2012

Nur einige wenige ausgewählte Veranstaltungen, da der Abschluss des Studiums Priorität hatte.

2013 -2015

Viele schöne Siege bzw. Platzierungen in Springpferdeprüfungen mit den „Jungen“.

2016

Mit dem Reite Fair – Sonderehrenpreis ausgezeichnet.

2017

Das Jahr der Verdi´s Vallery Z .